Projekt Beschreibung

Schloss Fürstenberg

Das Schloss Fürstenberg ist ein dreiflügeliger Barockbau in Fürstenberg/Havel, das sich auf einer Insel nördlich des Altstadtkerns befindet. Es wurde zwischen 1741 und 1752 als Witwensitz der Mecklenburg-Strelitzer Herzogin Dorothea Sophie erbaut. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts blieb es im Besitz des mecklenburg-strelitzschen Herrscherhauses. In den städtischen Besitz gelangte das Schloss im Jahr 1910. Es war Sanatorium, Lazarett in den beiden Weltkriegen, sowjetische Schule, Krankenhaus und Poliklinik und Alten- und Pflegeheim der Diakonie. Seit 2020 ist die terraplan mbH aus Nürnberg neuer Eigentümer des Schlosses.

Kontakt

  • Schloss Fürstenberg
    Unter den Linden 58
    16798 Fürstenberg/Havel

  • +49 (33093) 346-16

Übernachtungsmöglichkeiten in Spielortnähe:

Touristinormation Fürstenberg
+49 (33093) 32254
www.fuerstenberger-seenland.de